Louisa Lamour

Der weibliche Pornostar aus der Schweiz Louisa Lamour wurde am 1. Mai 1986 in Winterthur geboren. Das Porno-Starlett besuchte in Winterhur die Schule und begann nach ihrem Pflichtabschluss eine Ausildung zur Coiffeuse welche Sie nie zum Abschuluss brauchte. Sie brach ihre Ausbildung ab und zog mit Sack und Pack nach Basel. Dort wurde Louisa Lamour bei der jobsuche auf der Straße von einem Pornodarsteller angesprochen, welcher ihr schnelles Geld und großen Erfolg versprach.

Das hörte sich in den Ohren der sehr jungen Schweizerin sehr verlockend an und deshalb nahm sie das Angebot sofort an und nicht lange danach drehte Louisa Lamour ihre ersten beiden Pornofilme bei der Schweizer Firma Libosan. Bei der Filmpremiere 2005 lernte das Pornosternchen ihren späteren Manager Joe Catts kennen, welcher Louisa Lamour gemeinsam mit Magmafilm zum Porno Debüt in Deutschland mit “Verbotene Triebe” verhalf. Der naturgeile blonde Pornostar gilt absolut tabulos und hat ihre Freude an geilen und neuen Experimenten.

Louisa Lamour Geiles Pornovideo

Das Pornopotential von Louisa Lamour hat als Erster Patrick Bühler vom “Clair-obscur” im Szene Magazin “World” erkannt, welcher auch gleich einen Artikel über den jungen Pornostar Louisa Lamour schrieb und sie in allen Tönen lobte. Nachdem andere durch diesen Arktikel auf das blonde Tenn aufmerksam geworden waren folten weitere Berichte im Blick, BAZ, 20 Minuten und in der Weltwoche.

Filmografie
* 20 Jahre Magma
* 30 Tage ohne Sex?
* Befriedige mich! 3
* Die Sex-Pille
* Scharfer Sex mit geilen Puppen
* Schweizer Alpenluder
* Sex-Kino
* Sex-Tour durch Zürich
* Sex-Trip mit Louisa
* Sextape

Auszeichnungen
* 2007: European Adult Award – Beste Newcomerin & Beste nationale Darstellerin
* 2006: Eroticline Award – Beste Newcomerin Deutschland * V Dreams 4

© 2011 Mega Porno Stars Suffusion theme by Sayontan Sinha