Vivian Schmitt

Vivian Schmitt wurde als Anna B. am 31. März 1978 in Bydgoszcz (Polen) geboren und flüchtete in ihrer Kindheit, von den ärmlichen Verhältnissen in Polen, mit ihren Eltern nach Berlin. Dort absolvierte sie die Grundschule und machte anschliessend eine Ausbildung zur Sekretärin. Nebenher jobbte sie in einigen Nachtclubs in Berlin erst an der Bar und dann als Tänzerin. Dort wurde sie auch von einem Pornoproduzenten angesprochen ob sie Lust auf ein Porno-Casting habe. Seit dem ist Vivian Schmitt Deutschlands geilster Stern der Pornoindustrie.

Das blonde Porno-Starlett Vivian Schmitt steht unter Exklusiv-Vertrag bei Videorama. Und ihr Kalender ist immer voller Sex-Termine. In der letzten Zeit war sie beispielsweise in Österreich, Slowenien und Russland unterwegs.Leute aus der Sex-Branche mögen die Senkrechtstarterin des Jahres 2004, denn sie sieht nicht nur äußerst hübsch aus, sondern Vivian Schmitt ist auch noch eine nette Person, die gern von Herzen lacht. Und sie achtet sehr darauf, welches Outfit sie für Shootings auswählt. Besonders hochklassig sind ihre Bilder in der Januar-Ausgabe von „Maxim”.

Vivian Schmitt Geiles Pornovideo

Filmografie
* Vivian Schmitt – Pure Lust
* Vivian Schmitt – Blonde Sünde
* Vivian Schmitt – Ein SChwanz ist mir nicht genug
* Vivian Schmitt – Eingelocht
* Vivin Schmitt – Fickfieber
* Vivian Schmitt – 33cm…das Monster im Arsch
* 120 Minuten Special – Geil ohne Grenzen
* Blonde Versuchung
* Ein Haus voll geiler Schlampen
* Vivan Schmitt Special – Das bin ich 1-3

Auszeichnungen
* 2004 – Venus Award “Beste Nachwuchsdarstellerin”
* 2005 – Eroticline Award “Beste Darstellerin Deutschland”
* 2006 – Eroticline Award “Beste Darstellerin Deutschland”
* 2007 – Eroticline Award “Beste Live Performance”

© 2011 Mega Porno Stars Suffusion theme by Sayontan Sinha